Basthorster Nachrichten (toGo)

Der Bürgermeister

Basthorster Nachrichten

im Juni 2024

Liebe Basthorsterinnen, liebe Basthorster,

Inzwischen haben wir schon wieder den Juni erreicht. Wie die Zeit vergeht… Ich bin inzwischen ein Jahr Bürgermeister und hoffe mit dem gesamten Gemeinderat im Sinne aller zu handeln. Alles grünt und blüht und vieles ist in den letzten Monaten passiert.

Der Bauantrag für den Umbau des Kindergartens ist unterschrieben und der Kindergarten konnte am 15. Juni 2024 sein 30-jähriges Jubiläum feiern. Wir haben uns alle sehr gewünscht, dass der Umbau zum Jubiläum bereits abgeschlossen ist, aber wie es immer so ist. Alles braucht seine Zeit!

Am 23.03.2024 fand die Dorfputzaktion statt. Das Wetter hat zumindest am Vormittag mitgespielt, sodass ordentlich Müll gesammelt werden konnte und die Schilder gereinigt wurden. Im Anschluss gab es ein nettes Beisammensein und einen kleinen Imbiss. Vielen Dank auch noch einmal an dieser Stelle. Ihr seid toll J

Eine Woche später fand dann das jährliche Osterfeuer statt, welches so gut besucht war wie schon lange nicht mehr. Es wurde ordentlich gegrillt, frittiert und Getränke ausgeschenkt. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und es hat sehr viel Spaß gemacht. Großen Dank an unsere Feuerwehr, die sich sehr engagiert um die Organisation gekümmert hat.

Der Arbeitseinsatz am Graderteich war ebenfalls ein großer Erfolg. Hier wurde mit Hilfe von Freiwilligen ordentlich angepackt und wir wurden mit leckerem Kuchen versorgt. Die Zuleitung wurde gespült, repariert und freigegraben. Das Ufer wurde mit Steinen verschönert und es wurden Blumen gepflanzt, die von Bürgern gespendet wurden. Wir hatten Glück und haben noch ein kleines Boot erstanden, welches wir mit heimischen Wildstauden bepflanzt haben. Zwei Enteninseln wurden gebaut,  wovon eine auf dem Stamerteich ihren Platz gefunden hat. Der alte Steg wurde gerichtet. Es war rundum ein sehr gelungener Tag. Vielen Dank an das Organisationsteam, allen Helfern und Spendern.

Am 14. Mai 2024 fand unsere Gemeindeausfahrt statt. 45 Personen haben sich angemeldet und einen wunderschönen Tag verbracht. Es ging bei bestem Wetter auf die Insel Poel, wo eine Inselrundtour gemacht und zu Mittag gegessen wurde. Im Anschluss ging es mit dem Schiff nach Wismar zu einer prickelnden Kaffeetafel. An dieser Stelle herzlichen Dank an Petra Meibohm für die Organisation.

Wie bereits im Februar bekannt gegeben, wurden drei Spender für Hundekotbeutel montiert. Diese hängen jeweils an der Laterne bei der Feuerwehr, In der Dorfstrasse Höhe Nr. 1 sowie Höhe Kindergarten. Bitte sammeln Sie im eigenen Interesse die Hinterlassenschaften Ihrer Vierbeiner ein und entsorgen Sie diese in den Abfallbehältern. Leider ist vermehrt aufgefallen, dass Hundekot nicht aufgenommen wurde.

Für die Autofahrer unter uns.  Es wird immer noch mit erhöhter Geschwindigkeit durch das Dorf gefahren. Wenn Sie ihre Autos auf der Strasse parken, halten Sie bitte genügend Abstand ein, damit man immer die Möglichkeit hat einzuscheren, wenn Gegenverkehr kommt. Optimal wäre es natürlich, wenn Sie die Autos auf dem eingenen Grundstück parken könnten. Denken Sie bitte auch daran, dass die Ernte bevor steht und unsere Landwirte mit ihren Fahrzeugen dementsprechend Platz benötigen. Ganz besonders muss in der Dorfstrasse und Am Klinken darauf geachtet werden, da die Straßen von Grund auf schon schmaler sind.

EUROPAWAHL

Das Ergebnis der Europawahl vom 09. Juni 2024 möchte ich Ihnen nicht vorenthalten. Alle Angaben ohne Gewähr! Genaueres können Sie auf der Homepage www.wahlen-sh.de einsehen.

Auch hier ein großer Dank an alle Wahlhelfer 😊

Die Wahlbeteiligung lag bei 54,2 %

VORSICHT BETRUG!

Hat die Polizei bei Ihnen angerufen und vor Einbrechern gewarnt? Wurde Ihnen dann angeboten Bargeld oder Wertsachen an einen sicheren Ort zu bringen?

Oder wurde bei Ihnen angerufen und derjenige hat sich als Verwandter, Enkel oder guter Bekannter ausgegeben?

Vorgetäuscht wurde dann ein finanzieller Engpass oder eine Notlage?

Oder wurde Ihnen ein Gewinn versprochen?

Hier handelt es sich um eine ABZOCKE !!!

Beachten Sie:

Die POLIZEI ruft nicht unter der Notrufnummer 110 an. Seien Sie misstrauisch, wenn Sie diese Nummer auf Ihrem Telefon sehen.

Grünflächen! Auch wir möchten was für die Insekten tun. Aus diesem Grund werden einige Teile der Grünflächen nicht gemäht, damit das Vorhandene wachsen kann und dadurch Insekten angelockt werden.

Es ist Erntezeit! Auch wir in Basthorst möchten uns beteiligen an der Bundesweiten Strategie:

ZU GUT FÜR DIE TONNE! Laden Sie zur Ernte ein: Jeder kann mitmachen! Bäume und Sträucher, die mit einem gelben Band markiert sind, dürfen Sie für – selbstverständlich unter Einhaltung von Verhaltensregeln- den eigenen Bedarf kostenlos abernten und bereits gefallenes Obst mitnehmen. Somit sorgen Sie dafür, dass auf unseren Wiesen weniger Obst verdirbt. Wir wünschen viel Freude beim Lebensmittelretten und guten Appetit! Weitere Informationen dazu finden Sie auch unter: www.bmel.de

Flohmarkt

Am Sonntag, den 30.06.2024 findet von 10:00Uhr – 14:00Uhr der Basthorster Flohmarkt auf dem Spielplatz statt. Die Standgebühren belaufen sich auf 5,-€uro oder eine Kuchenspende.

Die Erlöse kommen der Gemeinde zugute. Vielen Dank

Anmeldungen nehmen Ann-Kathrin Pietsch unter 0160-95325774 und Sabrina Wittkamp unter 0175-8482753 entgegen.

Das Sommerfest der Kirchengemeinde findet ebenfalls am Sonntag, den 30. Juni 2024 ab 11:00Uhr statt.

Gemeinderatssitzung

Dienstag, den 23.07.2024 um 19:30 Uhr tagt der Gemeinderat im Landhaus Hamester. Nutzen Sie die Einwohnerfragestunde, um Ideen und Anregungen, die unseren Ort betreffen einzubringen, und stellen Sie gerne Fragen. Sie sind herzlich willkommen!

Jetzt wünsche ich uns allen einen schönen Sommer
und verbleibe mit herzlichen Grüßen.

 Ihr Bürgermeister  Matthias Hamester        

das Ganze hier zum herunterladen